Unternehmensverkauf

812963_ebGründe für einen Unternehmensverkauf können unter Anderem sein:

 

» Alter und fehlender Nachfolger

» Wettbewerbsdruck

» steuerliche Begünstigung beim Verkauf

» Gesellschafterauskauf

» Gesundheitliche Gründe

» attraktiver Kaufpreis

» Liquiditätsengpaß

 

Unternehmensverkauf ist ein komplexes Vorhaben und erfordert eine vertrauliche Vorgangsweise sowie eine professionelle Vermarktungsstrategie. Diese orientiert sich an Größe, Branche, betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Marktposition eines Unternehmens, sowie der Einschätzung der Nachfrage von potenziellen Käufern. Je nach Erfordernis können die Verhandlungen exklusiv nur mit einem Käufer oder mit einer begrenzten Anzahl potenzieller Käufer umgesetzt werden.

 

Um einen entsprechenden Unternehmenswert zu gewährleisten wird seitens Eurofokus auf die Darstellung der Entwicklungsmöglichkeiten, der Ertrags- und Wachstumschancen sowie der wertsteigernden Maßnahmen besonderen Wert gelegt.


 Wir beraten in erster Linie:

 

» Mittelständische Familienunternehmen in der Nachfolgesituation

» Größere Unternehmen beim Verkauf von Tochtergesellschaften (Spin-offs)

» Beteiligungsgesellschaften bei Exitstrategien

» Banken bei Engagements von Unternehmen mit Liquiditätsschwierigkeiten

» Unternehmen in außergewöhnlichen Situationen z.B. drohender Insolvenz

 

Wesentlicher Erfolgsfaktor beim Verkauf eines Unternehmens von Eurofokus ist ein systematisierter Verkaufsprozess und eine Vorgehensweise die dem Grundsatz der Integrität unterliegt.

Eurofokus Management Consulting GmbH
Mariahilfer Str 140 | 1150 Wien